Brunch-Gottesdienst am 13. Oktober im Kasino

Brunch-Gottesdienst? Was ist das denn?

Vielleicht habt ihr von einem Brunch-Gottesdienst noch nie etwas gehört. Das ist nicht schlimm: Hauptsache, ihr seid offen dafür, mit dabei zu sein. Der Titel ist dabei das Programm: “Brunch” ist der erste Teil. Es ist ein Kunstwort, dass aus der englischen Sprache kommt und breakfast + lunch, also eine Mischung aus Frühstück und Mittagessen, vereint. Weil “Frühtagessen” irgendwie doof klingt, haben wir das Wort Brunch übernommen. Wir essen also gemeinsam und feiern dann gemeinsam Gottesdienst mit einem gedeckten Tisch in entspannter Atmosphäre.
Wie entsteht ein Buffet an diesem Brunch-Gottesdienst? Das funktioniert nach dem Potluck-Prinzip: Ohne vorherige Absprache bringt jeder etwas mit, was er selber gerne isst und trinkt und was für mehrere Teilnehmer reicht. So entstand in der Vergangenheit schon vielfach ein unglaublich vielfältiges Buffet, an dem bisher jeder satt geworden ist.

Am 13.Oktober werden wir den ersten Brunch-Gottesdienst haben. Am 10. November haben wir dann den zweiten Brunch-Gottesdienst, dann sogar mit einem besonderen Gast, der Autorin, Psychologin und Mutter Rebecca Dernelle-Fischer. Auch dazu könnt ihr jeden herzlich einladen.